Willkommen beim Lokalen Bündnis für Familie, FiZ e.V.

Das Lokale Bündnis für Familie "FiZ Sendenhorst und Albersloh e.V. - Familie im Zentrum" ist ein Netzwerk für Familien und Generationen in Sendenhorst und Albersloh.

Im Netzwerk FiZ e.V. übernehmen ehrenamtlich Engagierte und institutionell organisierte Trägerinnen von Familienhilfe gesellschaftliche Mitverantwortung und stellen die "Familie ins Zentrum".

Der Familienbegriff wird im FiZ e.V. in seiner weitesten Bedeutung gefasst und schließt alle gesellschaftlichen Formen ein. Generationen übergreifend ist jeder/jede auf seine/ihre  Weise in Familienstrukturen eingebunden.

Familienfreundlichkeit ist unser Anliegen bei der Vereinbarkeit von Erwerbs- und Familienarbeit. Von der Veränderung durch Familienzuwachs über Kindererziehung und den Auszug der Herangewachsenen bis zur Altenpflege umfassen die Themen Schwerpunkte familiärer Realitäten.

Die Chancen eines Netzwerks bestehen extern in einer besser wahrnehmbaren Außendarstellung und intern darin, sich über vorhandene Angebote auszutauschen, voneinander zu hören, verantwortlich mitzudenken, die Leistungen für Familien zu verknüpfen und gemeinsam zu fördern. Je mehr Teilnehmerinnen im Netzwerk, desto vielseitiger die Projekte, die gemeinsam in einem derartigen Bündnis angegangen werden können, wobei jeder Verein seine individuelle Vereinsidentität bewahrt.

Im August 2012 trat der FiZ e.V. der Bundesinitiative „Lokale Bündnisse für Familie“ bei. Das Lokale Bündnis „FiZ Sendenhorst und Albersloh e.V.-Familie im Zentrum“ sieht seine Aufgabe darin, das begonnene Netzwerk zu vertiefen und auszubauen.

Im November 2012 unterstrich der FiZ e.V. zusammen mit der Stadt Sendenhorst durch eine auf einer öffentlichen Veranstaltung unterzeichneten Erklärung den gemeinsam getragenen Schwerpunkt der Vereinbarkeit von Beruf und Familie.